Wählen Sie die Sprache

GARAGE GURUS

ON-THE-GO

HOLEN SIE DIE GARAGE GURUS ZU SICH!

GARAGE GURUS ON-THE-GO

Unsere mobilen Gurus können Schulungen zu allen Themen anbieten, von hochmodernen Fahrwerkskomponenten über fortschrittliche Lenkungslösungen und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Bremsen bis hin zu neuen Motor- und Abgaskontrolltechnologien. Teilen Sie uns mit, was Ihr Team interessiert, und wir bieten die entsprechende Schulung in Ihrem Betrieb an. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Team auch die modernsten Fahrzeuge korrekt warten kann. 

Wenden Sie sich mit Ihrem Terminwunsch an uns. Wenn Sie lieber zu uns kommen möchten, teilen Sie uns dies mit, und Sie werden in einen unserer nahe gelegenen Standorte der Garage Gurus Onsite eingeladen.
 

DIE FÄHIGKEITEN, DIE SIE BENÖTIGEN

ON-THE-GO-KURSE

  • Mehr als 40 Kurse zu unseren Produktkategorien verfügbar
  • In 10 Sprachen (Englisch, Kroatisch, Serbisch, Polnisch, Russisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Rumänisch, Ungarisch)
  • Mehrere Schulungen kombinierbar
  • Schulungen für alle Marken verfügbar
  • Produktplatzierung
  • Praktisches Training mit aktiver Beteiligung der Teilnehmer
Jurid Logo für Bremsen
Ferodo Logo für Bremsen
Beral Logo für Bremsanlagen

BREMSFLÜSSIGKEITSPRÜFUNG

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs wird die Bedeutung des Siedepunkts der Bremsflüssigkeit erläutert und wie er zur Bestimmung des Zustands der Flüssigkeit verwendet werden kann.

BREMSENGERÄUSCHE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Nach Abschluss dieses Kurses kennen die Teilnehmer die Ursachen von Bremsgeräuschen und wissen, wie sie diese beseitigen können.

HÄUFIGE BREMSENPROBLEME

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Kursmodul behandelt die wichtigsten Probleme, die die Leistung von Bremssystemen beeinträchtigen können, ihre Ursachen und wie sie korrekt behoben werden können. Der Inhalt umfasst auch ausführliche Installationshinweise für zahlreiche Komponenten.

ELEKTRISCHE FESTSTELLBREMSE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet eine Einführung in die elektronische Feststellbremse. Er vermittelt einen Überblick über die verschiedenen Systemtypen und deren Funktionsweise und gibt Hinweise für sicheres Arbeiten an den hinteren Bremssätteln.  

TIPPS UND TRICKS ZUM EINBAU VON BREMSBELÄGEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kursmodul wird alles Wissenswerte über den Einbau von Bremsbelägen vermittelt, einschließlich des Unterschieds zwischen laufrichtungsgebundenen und normalen Bremsbelägen.

VERSCHLEISSANZEIGER

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Modul vermittelt Kenntnisse über Bremsbelagverschleißanzeiger und zeigt auf, wie sie funktionieren und wie sie am besten gewartet und diagnostiziert werden können. 

BESCHICHTETE BREMSSCHEIBEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs veranschaulicht, wie beschichtete Bremsscheiben der Korrosion widerstehen können, erläutert das korrekte Einbauverfahren und liefert Details, wie man ihre Langlebigkeit durch korrektes Einfahren sicherstellen kann.

LAUFRICHTUNGSGEBUNDENE BREMSBELÄGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Eigenschaften von laufrichtungsgebundenen Bremsbelägen erläutert und wie sich diese Unterschiede zu normalen Bremsbelägen auf die Einbauverfahren auswirken.

BREMSSCHEIBEN-PARALELLITÄT

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs verdeutlicht, dass es sich bei "verzogenen Bremsscheiben" um eine Abweichung der Bremsscheibendicke handelt und wie diese behoben werden kann. Es wird erklärt, wie defekte Bremsscheiben erfolgreich gemessen werden können.

ABS-DIAGNOSECODES

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bezieht sich auf die ABS-Diagnose und die korrekte Interpretation von Fehlercodes. Er erklärt die Funktionsweise und die Grundlagen des ABS-Systems. Es wird das Wissen und die Fähigkeiten zur erfolgreichen Diagnose von Problemen vermittelt.

EINFAHREN VON BREMSEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Kursmodul behandelt das Konzept des Einfahrens von Bremsscheiben und Bremsbelägen. Es unterstreicht, warum das Verfahren notwendig ist, erklärt die Wirkung der Reibung zwischen den Komponenten und die Auswirkungen, wenn das Verfahren nicht korrekt durchgeführt wird. 

BREMSEN FÜR NUTZFAHRZEUGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen technischen Überblick über die Tenneco Bremsprodukte für Nutzfahrzeuganwendungen. Der Inhalt umfasst einen Einblick in das Reibmaterial sowie Ratschläge zum Einbau und zur Fehlersuche. 

ÜBERPRÜFEN DER BREMSSCHEIBENDICKE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Auswirkungen abgenutzter Bremsscheiben auf die Bremswirkung und die Sicherheit erläutert; außerdem enthält er Informationen über die empfohlene Mindestdicke von Bremsscheiben und deren Messung mit einem Mikrometer.
Walker Logo für Emissionen

Bitte fragen Sie unser On-The-Go-Team nach einer individuell angepassten Schulung zum Thema Abgaskontrolle.

 

Goetze Logo für Motor und Dichtung
Nüral Logo für Motor und Dichtung
Payen Logo für Motor und Dichtung
Glyco Logo für Motor und Dichtung
AE Logo für Motor und Dichtung

MOTORABDICHTUNG

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Dichtungskomponenten von Payen und erläutert deren Funktion, technologische Merkmale, den korrekten Einbau und die Fehlersuche.

EINFÜHRUNG IN DIE DIAGNOSE VON BENZINMOTOREN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs befasst sich mit Glyco Motorlagern und gibt einen Überblick über deren Funktionsweise und Technologien. Außerdem bietet er Hinweise zum Einbau und zur Fehlersuche.

PTFE-DICHTRINGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs konzentriert sich auf PTFE-Dichtungen und vermittelt Kenntnisse über deren Eigenschaften und Vorteile; außerdem bietet er Ratschläge für den korrekten Einbau. 

LAGER

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Funktion sowie technische und technologische Merkmale von Glyco Motorlagern, außerdem Empfehlungen zu deren Einbau und Fehlersuche.

NOCKENWELLEN UND STÖSSEL

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Funktion und die technischen Merkmale von AE Nockenwellen und Hydrostößeln. Außerdem werden Empfehlungen zum Einbau und zur Fehlersuche gegeben. 

KOLBEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Funktion und die technischen Merkmale von Nüral Kolben und Zylinderkits. Außerdem bietet er Empfehlungen zum Einbau und zur Fehlersuche.

ZYLINDERLAUFBUCHSEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs befasst sich mit Goetze Zylinderlaufbuchsen und gibt einen Überblick über ihre Funktion, ihre technischen Merkmale sowie Ratschläge zum Einbau und zur Fehlerbehebung.

KOLBENRINGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über Goetze Kolbenringe und erläutert ihre Funktion, technischen Merkmale, den korrekten Einbau und Tipps zur Fehlerbehebung.

VENTILE UND VENTILFÜHRUNGEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs konzentriert sich auf AE Ventile und Ventilführungen und gibt einen Überblick über ihre Funktion, technischen Merkmale, den korrekten Einbau und die Fehlersuche. 

 

Champion Logo für Wartung

DIESELFILTER-WASSERABSCHEIDER

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs erklärt den Diesel-Wasserabscheider und gibt einen Einblick in seine Bauweise, Funktion und Montage. 

ÖLFILTER-BYPASSVENTIL

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden der Ölfilter sowie der Aufbau und die Funktion des Bypass-Ventils erklärt.

ÖLFILTER: AUSBAUWERKZEUG - WELCHES IST ZU VERWENDEN?

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Werkzeuge zum Ausbauen von Ölfiltern und deren Verwendung sowie Tipps zum Einbau von Ölfiltern.

EINBAU VON ZÜNDKERZEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über die verschiedenen Zündkerzentypen, die Auswirkungen, die ein zu starkes oder zu schwaches Festziehen auf die Motorleistung haben kann, sowie Tipps zum Einbau.

TIPPS UND TRICKS FÜR DIE MONTAGE DER EASYVISION WISCHBLÄTTER VON CHAMPION

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Diese Kurseinheit bietet Informationen über die verschiedenen Typen von Champion Easyvision Wischblatt-Anschlusssystemen sowie Tipps und Tricks für deren Montage. 
  • Hinweise:Diese Produktkategorie ist nur für die Region RSA und Subsahara-Afrika gültig.

 

Monroe Logo für Stoßdämpfer, Federbeine und Fahrwerke

WICHTIGSTE STOSSDÄMPFERTECHNOLOGIEN UND MONROE PRODUKTPALETTE

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die wichtigsten Stoßdämpfertechnologien, mit Schwerpunkt auf dem umfangreichen Monroe Produktsortiment und den Vorteilen, die diese fortschrittlichen Produkte bieten.

MONROE NUTZFAHRZEUG-PRODUKTPALETTE UND -TECHNOLOGIEN

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Die wichtigsten Merkmale, Vorteile und Technologien der Monroe Nutzfahrzeug-Produktpalette werden in diesem Kurs behandelt, außerdem bietet er Einbau- und Fehlerbehebungstipps. 

STOSSDÄMPFER – DIAGNOSE UND EINBAU

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs geht es um den Einbau und die Diagnose von Stoßdämpfern sowie um typische Reklamationen und die Gründe dafür. 

STOSSDÄMPFER, MK & PK: Auswirkungen auf Sicherheit, Nutzungsdauer und Fahrkomfort

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs wird erläutert, welche Auswirkungen verschlissene Stoßdämpfer auf Sicherheit, Nutzungsdauer und Fahrkomfort haben. Ratschläge zu Austauschintervallen sowie Montage- und Schutzkits (MK & PK) sind ebenfalls enthalten.

DIAGNOSE UND EINBAU VON FEDERN

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs behandelt den Einbau und die Diagnose von Fahrwerksfedern sowie typische Reklamationen und die Gründe dafür. 

FEDERTECHNOLOGIEN UND MONROE PRODUKTPALETTE

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über das Monroe Fahrwerksfedernprogramm und seine Technologien. 

 

 

Moog Logo für Lenkung und Fahrwerk
Monroe Logo für Lenkung und Fahrwerk

DIAGNOSE VON VERSCHLISSENEN RADLAGERN

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Funktion des Radlagers, sein Aufbau, häufige Verschleißerscheinungen und die Diagnose hinsichtlich eines fälligen Austauschs erläutert.

STABILISATORSYSTEM

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs wird das Stabilisatorsystem mit seiner Funktionsweise, seinen Aufgaben und seinem Einfluss auf die Lenkeigenschaften erläutert.

RAD- UND REIFENDIAGNOSE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs beginnt mit einer Erklärung zum Reifenverschleißbild. Diese Erklärung dient dazu, die Aufmerksamkeit der Teilnehmer zu wecken und ihre Vorkenntnisse zu testen. Danach wird der normale und anormale Reifenverschleiß besprochen. Der Reifenverschleiß hängt mit einem falschen Reifendruck, einer falschen Behandlung und Radfehlstellungen zusammen. Wenn es die Zeit für einen 30-minütigen Kurs erlaubt, werden die Strategie der Reifenrotation und nicht ausgewuchtete Reifen besprochen.

RAD- UND REIFENDIAGNOSE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden ein normaler und ein anormaler Reifenverschleiß erörtert und der Zusammenhang mit dem Reifendruck, einer falschen Behandlung und einer falschen Radstellung aufgezeigt. Es wird auch dargestellt, wie Verschleißbilder zum Verständnis beitragen, ob sich ein Reifen richtig abnutzt.

RADLAGER MIT ABS-FUNKTIONALITÄT

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen die Raddrehzahlsensoren und das Impulsrad. Es wird aufgezeigt, wie bestimmte Radlagergenerationen in Kombination mit ABS-Sensoren funktionieren. Außerdem erhalten Sie Informationen zur Verwendung des Magnetfeldtesters für Radlager und zur Vermeidung von Schäden am Magnetgeber im Radlager bei der Wartung. 

KUGELGELENKE EINBAUEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Kursmodul bietet Informationen über die Funktionsweise des Kugelgelenks, seine Anwendung, das Erkennen von Verschleiß und verschiedene Einbauverfahren. 

DIAGNOSE VON LENKUNGS- UND FAHRWERKSYSTEMEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die verschiedenen Komponenten von Lenkungs- und Fahrwerkssystemen, ihre Funktion und Fehlerbehebung sowie Tipps zu Wartungs- und Montageverfahren.

MOOG DIFFERENZIERUNGSPROGRAMM: WICHTIGSTE MERKMALE UND VORTEILE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • Trainingsplan: Die Kursteilnehmer erhalten einen Einblick in das neue differenzierte MOOG Teileprogramm. Der Kursinhalt hebt die wichtigsten Merkmale, Technologien und Vorteile hervor und zeigt, wie sie sich von anderen Produkten unterscheiden.

LENKWINKELSENSOR

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs behandelt alle Aspekte des Lenkwinkelsensors, einschließlich seiner Funktionsweise und seines Zusammenspiels mit anderen Fahrzeugsystemen. Auch die Bedeutung der Kalibrierung und die richtige Vorgehensweise dafür werden erläutert.

    EINBAU VON QUERLENKERBUCHSEN
  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Funktion und die verschiedenen Typen von Radaufhängungsbuchsen erläutert. Die Auswirkungen von Buchsenverschleiß, Einbauverfahren und Fehlerbehebungstechniken werden ebenfalls behandelt.
Garage Gurus Logo Technischer Kfz-Service

Der Inhalt dieses Kurses wird an die Anforderungen des Kunden angepasst.

Jurid Logo für Bremsen
Ferodo Logo für Bremsen
Beral Logo für Bremsanlagen

BREMSFLÜSSIGKEITSPRÜFUNG

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs wird die Bedeutung des Siedepunkts der Bremsflüssigkeit erläutert und wie er zur Bestimmung des Zustands der Flüssigkeit verwendet werden kann.

BREMSENGERÄUSCHE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Nach Abschluss dieses Kurses kennen die Teilnehmer die Ursachen von Bremsgeräuschen und wissen, wie sie diese beseitigen können.

HÄUFIGE BREMSENPROBLEME

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Kursmodul behandelt die wichtigsten Probleme, die die Leistung von Bremssystemen beeinträchtigen können, ihre Ursachen und wie sie korrekt behoben werden können. Der Inhalt umfasst auch ausführliche Installationshinweise für zahlreiche Komponenten.

ELEKTRISCHE FESTSTELLBREMSE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet eine Einführung in die elektronische Feststellbremse. Er vermittelt einen Überblick über die verschiedenen Systemtypen und deren Funktionsweise und gibt Hinweise für sicheres Arbeiten an den hinteren Bremssätteln.  

TIPPS UND TRICKS ZUM EINBAU VON BREMSBELÄGEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kursmodul wird alles Wissenswerte über den Einbau von Bremsbelägen vermittelt, einschließlich des Unterschieds zwischen laufrichtungsgebundenen und normalen Bremsbelägen.

VERSCHLEISSANZEIGER

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Modul vermittelt Kenntnisse über Bremsbelagverschleißanzeiger und zeigt auf, wie sie funktionieren und wie sie am besten gewartet und diagnostiziert werden können. 

BESCHICHTETE BREMSSCHEIBEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs veranschaulicht, wie beschichtete Bremsscheiben der Korrosion widerstehen können, erläutert das korrekte Einbauverfahren und liefert Details, wie man ihre Langlebigkeit durch korrektes Einfahren sicherstellen kann.

LAUFRICHTUNGSGEBUNDENE BREMSBELÄGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Eigenschaften von laufrichtungsgebundenen Bremsbelägen erläutert und wie sich diese Unterschiede zu normalen Bremsbelägen auf die Einbauverfahren auswirken.

BREMSSCHEIBEN-PARALELLITÄT

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs verdeutlicht, dass es sich bei "verzogenen Bremsscheiben" um eine Abweichung der Bremsscheibendicke handelt und wie diese behoben werden kann. Es wird erklärt, wie defekte Bremsscheiben erfolgreich gemessen werden können.

ABS-DIAGNOSECODES

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bezieht sich auf die ABS-Diagnose und die korrekte Interpretation von Fehlercodes. Er erklärt die Funktionsweise und die Grundlagen des ABS-Systems. Es wird das Wissen und die Fähigkeiten zur erfolgreichen Diagnose von Problemen vermittelt.

EINFAHREN VON BREMSEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Kursmodul behandelt das Konzept des Einfahrens von Bremsscheiben und Bremsbelägen. Es unterstreicht, warum das Verfahren notwendig ist, erklärt die Wirkung der Reibung zwischen den Komponenten und die Auswirkungen, wenn das Verfahren nicht korrekt durchgeführt wird. 

BREMSEN FÜR NUTZFAHRZEUGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen technischen Überblick über die Tenneco Bremsprodukte für Nutzfahrzeuganwendungen. Der Inhalt umfasst einen Einblick in das Reibmaterial sowie Ratschläge zum Einbau und zur Fehlersuche. 

ÜBERPRÜFEN DER BREMSSCHEIBENDICKE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Auswirkungen abgenutzter Bremsscheiben auf die Bremswirkung und die Sicherheit erläutert; außerdem enthält er Informationen über die empfohlene Mindestdicke von Bremsscheiben und deren Messung mit einem Mikrometer.

Walker Logo für Emissionen

Bitte fragen Sie unser On-The-Go-Team nach einer individuell angepassten Schulung zum Thema Abgaskontrolle.

 

Goetze Logo für Motor und Dichtung
Nüral Logo für Motor und Dichtung
Payen Logo für Motor und Dichtung
Glyco Logo für Motor und Dichtung
AE Logo für Motor und Dichtung

MOTORABDICHTUNG

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Dichtungskomponenten von Payen und erläutert deren Funktion, technologische Merkmale, den korrekten Einbau und die Fehlersuche.

EINFÜHRUNG IN DIE DIAGNOSE VON BENZINMOTOREN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs befasst sich mit Glyco Motorlagern und gibt einen Überblick über deren Funktionsweise und Technologien. Außerdem bietet er Hinweise zum Einbau und zur Fehlersuche.

PTFE-DICHTRINGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs konzentriert sich auf PTFE-Dichtungen und vermittelt Kenntnisse über deren Eigenschaften und Vorteile; außerdem bietet er Ratschläge für den korrekten Einbau. 

LAGER

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Funktion sowie technische und technologische Merkmale von Glyco Motorlagern, außerdem Empfehlungen zu deren Einbau und Fehlersuche.

NOCKENWELLEN UND STÖSSEL

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Funktion und die technischen Merkmale von AE Nockenwellen und Hydrostößeln. Außerdem werden Empfehlungen zum Einbau und zur Fehlersuche gegeben. 

KOLBEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Funktion und die technischen Merkmale von Nüral Kolben und Zylinderkits. Außerdem bietet er Empfehlungen zum Einbau und zur Fehlersuche.

ZYLINDERLAUFBUCHSEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs befasst sich mit Goetze Zylinderlaufbuchsen und gibt einen Überblick über ihre Funktion, ihre technischen Merkmale sowie Ratschläge zum Einbau und zur Fehlerbehebung.

KOLBENRINGE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über Goetze Kolbenringe und erläutert ihre Funktion, technischen Merkmale, den korrekten Einbau und Tipps zur Fehlerbehebung.

VENTILE UND VENTILFÜHRUNGEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs konzentriert sich auf AE Ventile und Ventilführungen und gibt einen Überblick über ihre Funktion, technischen Merkmale, den korrekten Einbau und die Fehlersuche. 

 

Champion Logo für Wartung

DIESELFILTER-WASSERABSCHEIDER

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs erklärt den Diesel-Wasserabscheider und gibt einen Einblick in seine Bauweise, Funktion und Montage. 

ÖLFILTER-BYPASSVENTIL

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden der Ölfilter sowie der Aufbau und die Funktion des Bypass-Ventils erklärt.

ÖLFILTER: AUSBAUWERKZEUG - WELCHES IST ZU VERWENDEN?

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Werkzeuge zum Ausbauen von Ölfiltern und deren Verwendung sowie Tipps zum Einbau von Ölfiltern.

EINBAU VON ZÜNDKERZEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über die verschiedenen Zündkerzentypen, die Auswirkungen, die ein zu starkes oder zu schwaches Festziehen auf die Motorleistung haben kann, sowie Tipps zum Einbau.

TIPPS UND TRICKS FÜR DIE MONTAGE DER EASYVISION WISCHBLÄTTER VON CHAMPION

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Diese Kurseinheit bietet Informationen über die verschiedenen Typen von Champion Easyvision Wischblatt-Anschlusssystemen sowie Tipps und Tricks für deren Montage. 
  • Hinweise:Diese Produktkategorie ist nur für die Region RSA und Subsahara-Afrika gültig.

 

Monroe Logo für Stoßdämpfer, Federbeine und Fahrwerke

WICHTIGSTE STOSSDÄMPFERTECHNOLOGIEN UND MONROE PRODUKTPALETTE

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die wichtigsten Stoßdämpfertechnologien, mit Schwerpunkt auf dem umfangreichen Monroe Produktsortiment und den Vorteilen, die diese fortschrittlichen Produkte bieten.

MONROE NUTZFAHRZEUG-PRODUKTPALETTE UND -TECHNOLOGIEN

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Die wichtigsten Merkmale, Vorteile und Technologien der Monroe Nutzfahrzeug-Produktpalette werden in diesem Kurs behandelt, außerdem bietet er Einbau- und Fehlerbehebungstipps. 

STOSSDÄMPFER – DIAGNOSE UND EINBAU

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs geht es um den Einbau und die Diagnose von Stoßdämpfern sowie um typische Reklamationen und die Gründe dafür. 

STOSSDÄMPFER, MK & PK: Auswirkungen auf Sicherheit, Nutzungsdauer und Fahrkomfort

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs wird erläutert, welche Auswirkungen verschlissene Stoßdämpfer auf Sicherheit, Nutzungsdauer und Fahrkomfort haben. Ratschläge zu Austauschintervallen sowie Montage- und Schutzkits (MK & PK) sind ebenfalls enthalten.

DIAGNOSE UND EINBAU VON FEDERN

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs behandelt den Einbau und die Diagnose von Fahrwerksfedern sowie typische Reklamationen und die Gründe dafür. 

FEDERTECHNOLOGIEN UND MONROE PRODUKTPALETTE

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs gibt einen Überblick über das Monroe Fahrwerksfedernprogramm und seine Technologien. 

 

 

Moog Logo für Lenkung und Fahrwerk
Monroe Logo für Lenkung und Fahrwerk

DIAGNOSE VON VERSCHLISSENEN RADLAGERN

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Funktion des Radlagers, sein Aufbau, häufige Verschleißerscheinungen und die Diagnose hinsichtlich eines fälligen Austauschs erläutert.

STABILISATORSYSTEM

  • Zielgruppe: Techniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs wird das Stabilisatorsystem mit seiner Funktionsweise, seinen Aufgaben und seinem Einfluss auf die Lenkeigenschaften erläutert.

RAD- UND REIFENDIAGNOSE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs beginnt mit einer Erklärung zum Reifenverschleißbild. Diese Erklärung dient dazu, die Aufmerksamkeit der Teilnehmer zu wecken und ihre Vorkenntnisse zu testen. Danach wird der normale und anormale Reifenverschleiß besprochen. Der Reifenverschleiß hängt mit einem falschen Reifendruck, einer falschen Behandlung und Radfehlstellungen zusammen. Wenn es die Zeit für einen 30-minütigen Kurs erlaubt, werden die Strategie der Reifenrotation und nicht ausgewuchtete Reifen besprochen.

RAD- UND REIFENDIAGNOSE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden ein normaler und ein anormaler Reifenverschleiß erörtert und der Zusammenhang mit dem Reifendruck, einer falschen Behandlung und einer falschen Radstellung aufgezeigt. Es wird auch dargestellt, wie Verschleißbilder zum Verständnis beitragen, ob sich ein Reifen richtig abnutzt.

RADLAGER MIT ABS-FUNKTIONALITÄT

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15 Minuten
  • Trainingsplan: Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen die Raddrehzahlsensoren und das Impulsrad. Es wird aufgezeigt, wie bestimmte Radlagergenerationen in Kombination mit ABS-Sensoren funktionieren. Außerdem erhalten Sie Informationen zur Verwendung des Magnetfeldtesters für Radlager und zur Vermeidung von Schäden am Magnetgeber im Radlager bei der Wartung. 

KUGELGELENKE EINBAUEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieses Kursmodul bietet Informationen über die Funktionsweise des Kugelgelenks, seine Anwendung, das Erkennen von Verschleiß und verschiedene Einbauverfahren. 

DIAGNOSE VON LENKUNGS- UND FAHRWERKSYSTEMEN

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs bietet einen Überblick über die verschiedenen Komponenten von Lenkungs- und Fahrwerkssystemen, ihre Funktion und Fehlerbehebung sowie Tipps zu Wartungs- und Montageverfahren.

MOOG DIFFERENZIERUNGSPROGRAMM: WICHTIGSTE MERKMALE UND VORTEILE

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • Trainingsplan: Die Kursteilnehmer erhalten einen Einblick in das neue differenzierte MOOG Teileprogramm. Der Kursinhalt hebt die wichtigsten Merkmale, Technologien und Vorteile hervor und zeigt, wie sie sich von anderen Produkten unterscheiden.

LENKWINKELSENSOR

  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 30 Minuten
  • Trainingsplan: Dieser Kurs behandelt alle Aspekte des Lenkwinkelsensors, einschließlich seiner Funktionsweise und seines Zusammenspiels mit anderen Fahrzeugsystemen. Auch die Bedeutung der Kalibrierung und die richtige Vorgehensweise dafür werden erläutert.

    EINBAU VON QUERLENKERBUCHSEN
  • Zielgruppe: Mechaniker (2-8 Teilnehmer)
  • Dauer: 15-30 Minuten
  • Trainingsplan: In diesem Kurs werden die Funktion und die verschiedenen Typen von Radaufhängungsbuchsen erläutert. Die Auswirkungen von Buchsenverschleiß, Einbauverfahren und Fehlerbehebungstechniken werden ebenfalls behandelt.

Garage Gurus Logo Technischer Kfz-Service

Der Inhalt dieses Kurses wird an die Anforderungen des Kunden angepasst.

Zurück zu Alle Symptome

ON-THE-GO-TEAM UND STANDORTE

RUSSLAND

POLEN

SERBIEN

KROATIEN

SCHWEIZ

VEREINIGTES KÖNIGREICH UND IRLAND

SÜDAFRIKA